Unsere diesjährige Wanderfahrt führte uns in die Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz mit u.a. dem Plöner See, Ukeleisee, Dieksee und Eutiner See. Reiseziel war Bad Malente – Gremsmühlen mit dem schön gelegenen Hotel am Kurpark.

Christi Himmelfahrt ging es pünktlich um 7.00 Uhr mit dem Kleinbus von Bernie-Tours und unseren stellvertretenden Vorsitzenden Michael Günnewig als Busfahrer ab Pfarrheim St. Pius los. Frühstückspause war bei dieser Tour in der Bäckerei Vatter in Buchholz / Aller. 2017-05-25-133140In einem separatem Raum wurde uns exklusiv ein reichhaltiges, üppiges Frühstück serviert, von dem alle begeistert waren.

Um 10.30 Uhr ging es dann weiter durch den Elbtunnel Hamburg nach Bad Bramstedt. Mit der Moorbahn ging es ins Bramstedter Moor, wo wir im Rahmen einer Moorführung über die Entstehung und Nutzung dieses Feuchtgebietes informiert wurden. 2017-05-25-134408

Danach ging es zu unserem Hotel. Von der Chefin Frau Petris wurden wir herzlich begrüßt. Es handelte sich um ein familiengeführtes Mittelklassehotel mit maritimen Flair, Blumengarten etc. Die Chefin kochte eigens für uns und servierte m 19.00 Uhr ein herrliches Abendessen. Am Freitag war dann unser Hauptwandertag, u. a. Uferweg am Kellersee über Fissau zum Ukleier Fährhaus. Nach dem Mittags-Picknick ging es um den Ukleisee, ca. 3 km, zum Jagdschlösschen. Mit dem Bus ging es nach Eutin zum Schiffsanleger der Eutiner Seenrundfahrt. In Redderkrug verließen die Wanderer das Schiff, um am Kellerseeufer nach Eutin zu wandern. Hier Besuch des Schloss Eutin mit Schlosspark, Stadtbummel und Cafe-Besuch. Nicht-Wanderer hatten ein Programm mit dem Bus nach Eutin. 2017-05-26-153353

Am Samstag führte ein Spaziergang ab Hotel zum Dieksee – Wyndham Garden Hotel entlang der Diekseepromenade. Ab Malente ging es aufs Schiff zur „5 Senn-Rundfahrt“. In Plön-Fegetasche Frühschoppen und Umstieg auf ein anderes Schiff zur Plöner Sennrundfahrt.

2017-05-26-140327Ausstieg in Dersau, wo wir bereits 1990 zu Gast im Hotel Mühle waren. Dieses ist jedoch geschlossen und schon sehr heruntergekommen. Am Nachmittag waren wir noch in Scharbeutz an der Strandallee mit Wanderung Richtung Timmendorfer Strand. Nach dem Check-out am Sonntag fuhr Michael uns nach Kiel, Heikendorf-Mölltenort, nähe U-Boot und Ehrenmal. Die Wanderer gingen über den Ufer-Waldweg zur Kieler Förde bis zum Hafen Laboe. Hier wartete der Bus mit den Nicht-Wanderern am Fisch-Imbiss-Lokal. Mit dem Linienschiff ging es zurück nach Kiel zur Bahnhofsbrücke. Dort sammelte Michael alle Teilnehmer für die Rückfahrt ein. Trotz kleiner Staus waren wir um 21.00 Uhr an der Pius-Kirche. Ein Lob für unseren Busfahrer, der trotz einiger Buspannen und Probleme mit dem Gepäckanhänger alle heil und gesund nach Haus gefahren hat.

Für 2018 haben wir wieder eine 4tägige Wanderfahrt eingeplant. Sie geht vom 10. Bis 13. Mai nach Papenburg. Informationen beim Vorstand bzw. Reiseleiter Lothar Brode.

P1070780

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.